News

Aktuelle Nachrichten rund um das Vereinsgeschehen finden Sie ab sofort unter News im Bereich Aktuelles. Alle älteren News sind im News-Archiv zu finden.

Neue Artikel!

Ab sofort finden Sie im Shop wieder Judo-Anzüge, Tassen und Turnbeutel mit dem Vereinslogo!

Diese Seite drucken

Training bei Judo-Oelde - vom Technikerwerbstraining zum –anwendungstraining

Prinzipiell bieten wir zwei Arten von Trainingseinheiten an: zum einen das Anfängertranining und das Wettkampftraining. Hinzu kommt dann noch das Jugend- und Erwachsenentraining, das primär breitensportlich ausgelegt ist und dem Judo-Sportler sowohl technische als auch wettkampforientierte Inhalte bietet.

 

Beim Anfängertraining handelt es sich vorrangig um ein Technikerwerbstraining, bei dem die motorischen Grundlagen gelegt und die unterschiedlichsten Judotechniken (je nach Gürtelstufe) erlernt werden. Durch das Randori (Übungskampf) werden die Techniken dann gefestigt. Wenn ein gewisser Ausbildungsstand erreicht ist, wird der Teilnehmer vom verantwortlichen Trainer zur Prüfung zum nächst höheren Kyu-Grad eingeladen.

 

Beim Wettkampftraining geht es darum, die erlernten Techniken zu festigen und zu lernen, wie man diese Techniken erfolgreich im Randori und im Wettkampf umsetzen kann. Hier handelt es sich also um ein Technikanwendungstraining zu dem neben den technischen Aspekten, auch das Anwenden von Handlungsketten und Handlungskomplexen aber zudem das Erlernen von strategisch/taktischen Verhaltsweisen im Judo-Wettkampf gehören. Mehr zum Thema Wettkampftraining bei Judo-Oelde gibt es in unserem Wettkampfbereich.

 

Mehr Informationen zum Trainingskonzept in der Oelder Judo-Abteilung sind auf den folgenden Seiten zu finden.